Slide background

Meditation – Selbsterkenntnis

Durch Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen beruhigt sich der alltägliche Gedankenstrom und das menschliche Bewusstsein kann sich ausweiten.
Die angestrebten Bewusstseinszustände werden mit Begriffen wie Stille (Shunia), frei von Gedanken sein, Panorama-Bewusstheit, Einssein, und „im Hier und Jetzt sein“ beschrieben.

Meditation (von lateinisch meditatio, zu meditari „nachdenken, nachsinnen, überlegen“, von griechisch μέδομαι / μήδομαι medomai „denken, sinnen“) ist eine in vielen Religionen und Kulturen ausgeübte spirituelle Praxis zur Selbsterkenntnis.

Yoga11 located at Wartburgstraße 11 , NRW, Köln . Reviewed by 48 customers rated: 1 / 5